Juni 29, 2022

Volles Engagement

Das hat wirklich die Augenklinik Ahaus Augenklinik mit verschiedenen Standorten. Ein Mal im Bereich Forschen; Und ein Mal im Bereich sozialem Engagement.

?Vision als Leidenschaft ? Perfektion für Ihre Augen“ dieses Motto leben sie und setzen leidenschaftlich um. Sie möchten immer weiter gehen und ihren Patienten mehr geben-deswegen arbeiten sie auch mit renommierten Trägern und Universitäten zusammen um Fortschritte und Erfolge in der Augenmedizin zu erzielen-und auch bei Operationen.

So haben sie schon das International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net) des Universitätsklinikums Heidelberg mitbegründet und auch das PROVISUS Forschungsinstitut, das eine Verbindung zwischen klinischer Forschung mit dem Praxisalltag herstellt

Ebenfalls arbeiten sie auf internationaler Ebene zusammen und veröffentlichen Publikationen. Einer ihrer Partner ist die EMA (European Medicine Agency), die FDA (Food and Drug Administration) und Ocunet

Dafür bilden sie sich auch regelmäßig in Schulungen und Fortbildungen-schließlich muss man einen gewissen hohen Standard vorweisen um auf solch einer Ebene agieren zu können

Dabei scheuen sie keiner extra Arbeit! Schließlich ist die für den guten Zweck. A propos guter Zweck: Sie haben die Stiftung ,,Besser Sehen“ ins Leben berufen und arbeiten mit ,,Ärtzte ohne Grenzen“ zusammen um Menschen aus dritte Welt Ländern zu einem besserem Sehen zu verhelfen. So waren sie schon in Nepal und Uganda tätig

Diese Mischung ist schon interessant: Aus Forschergeist und sozialem Engagement. Es ist sehr vorbildlich dass sie sich für Beides stark machen. Auch dass sie die Zeit dafür finden. Und das zeigt ein mal mehr wie sehr sie sich Mühe geben, die Welt zu einem besseren Ort zu machen – mit vollem Engagement eben